Sondergrößen
Herausragende Größenvielfalt
Rechnung
Kauf auf Rechnung
Rücksendung
Kostenloser Rückversand
Menü
Witt
Startseite/Damen/Bekleidung/Hosen/Festliche Hosen Damen

Festliche Hosen Damen

89

Eleganter Auftritt mit festlichen Hosen für Damen

Ob Geburtstag, Hochzeit, Jubiläumsfeier oder Empfang: Es gibt eine Vielzahl von Anlässen, die nach einem klassisch schicken Look verlangen. Viele Frauen denken da zuerst an ein Kleid, dabei sind festliche Hosen für Damen ebenfalls eine hervorragende Wahl, die mit großartigen Vorteilen besticht! Lesen Sie hier, wie Sie die richtige, festliche Damenhose finden und sie elegant kombinieren.

Welche festlichen Hosen für Damen gibt es?

Hose ist nicht gleich Hose. So haben Sie auch bei festlichen Hosen für Damen die Wahl zwischen unterschiedlichsten Schnitten – je nachdem, worin Sie sich am wohlsten fühlen.

  1. Die festliche Bengalinhose besticht durch ihr unvergleichlich flexibles Material. Bengaline ist ein Mix aus Baumwolle oder Viskose, Polyamid und Elasthan und damit besonders angenehm zu tragen. Diese festlichen Stretch-Hosen schmiegen sich perfekt an Ihre Kurven an, sind bequem wie eine Leggins und trotzdem zeitlos schick.

  2. Ähnliches gilt für die festliche Schlupfhose. Im Unterschied zur Bengalinhose hat sie einen eher geraden Schnitt am Bein und liegt hier nicht hauteng an. Trotzdem wird bei Schlupfhosen ein flexibler Bund verarbeitet, der nicht einschneidet und Ihnen maximale Bewegungsfreiheit garantiert.

  3. Die festliche Marlene-Hose ist ein absoluter Klassiker der Damenmode. Dieses taillierte Modell mit weitem Bein stammt ursprünglich aus der Männermode und ist damit der Inbegriff der Emanzipation.

  4. Auch eine Haremshose ist festlich. Ganz wie die Marlene-Hose hat auch sie ein weites Bein, welches allerdings am Saum mit einem kleinen Bund wieder zusammengeführt wird. So entsteht ein Look, der edel und lässig wunderbar miteinander vereint.

  5. Für Frauen, die Ihr Kurven richtig in Form bringen wollen, sind festliche Bauchweg-Hosen eine gute Wahl. Ihr hoher, fester Bund schmälert die Taille und betont Ihre Sanduhr-Figur. Für einen umwerfenden Auftritt bei jeder Arbeits- oder Familienfeier!

Was zeichnet festliche Hosen für Damen aus?

Sie sehen: festliche Hosen für Damen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Aber was macht eine Hose eigentlich festlich? Wir haben ein paar Anhaltspunkte herausgesucht, die Ihnen dabei helfen können, Hosen für gehobene Anlässe besser zu identifizieren.

  • Festliche Hosen für Damen sehen niemals zu leger aus. Blaue Jeans, Leggins oder Jogginghosen, also Modelle, die ursprünglich für Sport und Freizeit gedacht sind, sind für feierliche Momente nicht geeignet.

  • Festliche Hosen für Damen sind entweder einfarbig oder haben ein dezentes, gleichmäßiges Muster. Wilde Farbkombinationen in leuchtenden Nuancen und ausgefallene Dessins sind eher etwas für die Urlaubsgarderobe.

  • Ausgefallene Schnitte hingegen sind gern gesehen. Auch eine ¾-Hose kann festlich wirken.

  • Festliche Hosen für Damen betonen Ihre Figur, ohne dabei zu aufreizend zu wirken. Eleganter Chic ist hier das A und O!

  • Festliche Hosen für Damen sind nicht auf einen Schnitt oder ein Material festgelegt. Solange die oben genannten Punkte erfüllt sind, kann zum Beispiel auch eine Lederhose oder eine Jerseyhose festlich wirken. Probieren Sie es aus!

Wie kann ich festliche Hosen für Damen kombinieren?

Damit aus einer festlichen Damenhose ein eleganter Look wird, sollte sie mit schicker und vor allem hochwertiger Kleidung kombiniert werden. Grundsätzlich passt eine Bluse bestens zu einer festlichen Bügelfaltenhose. Eine einfarbige Bluse in weiß oder hellblau ist der beste Begleiter für offizielle Anlässe. Freudige Feierlichkeiten dürfen aber auch gerne in Farben und Mustern begangen werden.

Für ein einheitliches Outfit entscheiden Sie sich außerdem für einen femininen Blazer, der zum Farbton Ihrer Hose passt. Dabei muss es sich nicht unbedingt um exakt dieselbe Nuance handeln, aber ein Ton aus derselben Farbfamilie darf es schon sein. Was die Schuhe betrifft, ist es vor allem wichtig, dass sie zur Saumlänge Ihrer Hose passen. Lang geschnittene Hosen sollten am besten mit Absatzschuhen kombiniert werden. Diese strecken das Bein und verleihen auch in weiten, langen Hosen eine weibliche Silhouette. Zu schmalen Modellen oder festlichen 7/8-Hosen passen aber auch Ballerinas oder Loafer ohne Absatz.

Zusammen mit Ihren liebsten Accessoires entsteht so ein Look, in dem Sie zu gehobenen Anlässen garantiert eine gute Figur machen!

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf witt-weiden.at (betrieben durch die Witt Versandhandel GmbH) ...

Mehr anzeigen
Newsletter Banner Image