Sondergrößen
Herausragende Größenvielfalt
Rechnung
Kauf auf Rechnung
Rücksendung
Kostenloser Rückversand
Menü
Witt
Startseite/Damen/Bekleidung/Blusen & Tuniken/Italienische Sommerblusen

Italienische Sommerblusen

129

Mit italienischen Sommerblusen durch die schönste Jahreszeit

Sie lieben die Lebenslust Italiens mit pulsierenden Städten, leckeren Speisen und Getränken sowie exklusiver Mode? Dann laden wir Sie ein, sich einen Hauch Italiens diesen Sommer nach Hause zu holen – zum Beispiel mit einer Kollektion italienischer Sommerblusen in wunderschönen Farben. Die Besonderheit der italienischen Sommerblusen: Typischerweise bestehen die Kurzarmblusen für Damen aus leichten, atmungsaktiven Materialien wie Leinen, Seide oder Baumwolle. Sie sorgen mit ihren Qualitäten selbst an heißen Sommertagen für ein angenehmes Tragegefühl und regulieren Feuchtigkeit. Auch in Sachen Optik kommen sie groß heraus: Sie sind elegant und lässig, modisch und zeitlos sowie immer um kleine Details ergänzt. Ihre fließenden Stoffe ermöglichen Schnitte, die Ihre Taille schmeichelhaft umspielen. Das Sortiment in großer Vielfalt reicht von klassischen, eher schlichten Modellen bis hin zu aufwendig gearbeiteten Passformen – und das sowohl in pastelligen Tönen als auch kraftvollen Farbkombinationen. Florale Muster, Stickereien, Bänder, Rüschen, ein besonderer Ausschnitt oder andere Accessoires geben den italienischen Sommerblusen einen exklusiven Schliff.

Welche Blusenarten gibt es?

Die Sommerbluse im italienischen Stil vor allem eins: vielseitig. Beliebt sind vor allem folgende Passformen:

  • Schlupfblusen: Diese Modelle haben einen lockeren Schnitt und in der Regel keinen Kragen

  • Longblusen für Damen: Diese Blusen sind länger geschnitten und reichen bis über die Hüfte.

  • Tunika Blusen: Diese Modelle sind etwas weiter geschnitten, haben keine Knopfleiste und fallen locker.

  • Blusentops: Diese Varianten haben keine bzw. kurze Ärmel und sind somit sehr luftig.

  • Hemdblusen: Der Schnitt einer solchen Bluse ähnelt dem eines Herrenhemds.

  • Druckblusen: Hierbei handelt es sich um Modelle mit aufgedruckten Mustern.

  • Georgette Blusen in Kurzarm: Diese Varianten haben mehrere Lagen und so schmeicheln diese Lagenblusen der Figur.

  • Spitzenbluse für Damen: Diese Blusen sind mit Details aus Spitze versehen und überzeugen mit verspielt romantischer Optik.

  • Shirtblusen: Eine Mischung aus Bluse und Shirt sorgt für eine legere, sportliche Optik.

Bewährt hat sich im Alltag vor allem die Schlupfbluse: Denn diese können Sie unkompliziert über den Kopf ziehen, da die Bluse ohne Knöpfe, Reißverschlüsse oder andere Verschlüsse an der Vorderseite auskommt. Schlupfblusen als italienische Sommerblusen können als Lang- oder Kurzarmbluse gefertigt sein.

Wie lang sollte eine Bluse sein?

Wie kurz oder lang Sie eine italienische Sommerbluse tragen möchten, hängt vom Anlass und Ihrem Geschmack ab.

  • Zum professionellen, formellen oder festlichen Outfit eignen sich Damenblusen, die bis zur Hüfte reichen. Diese Modelle sind lang genug, um sie in eine Stoffhose oder einen Rock zu stecken und zaubern eine elegante Silhouette.

  • Tragen Sie eine italienische Sommerbluse im Alltag, können Sie sowohl hüftbetonte als auch über die Hüfte reichende Modelle wie Tuniken wählen. Tipp: Je weiter und länger die Damenbluse ist, umso enger sollte die Hose sein.

  • Kurze Blusen, die sogenannten Crop-Tops, werden oft von jüngeren Frauen getragen und haben ein jugendliches Aussehen.

Wie kann man eine Sommerbluse kombinieren?

Kombinieren Sie eine italienische Sommerbluse mit einer Stoffhose und einer passenden Jacke, erhalten Sie garantiert ein zeitloses Outfit.
Tipps zum Nachmachen:

  • Italienische Sommerblusen mit fließenden Stoffen lassen sich sehr einfach in die Hose stecken. Denn sie tragen kaum auf und machen eine schöne Figur.

  • Klassische Hemdblusen oder festliche Spitzenblusen sehen besonders gut aus, wenn sie in die Hose gesteckt glatt am Körper liegen. Achten Sie darauf, dass Sie kleine Unebenheiten oder Beulen im Stoff glätten.

  • Mit einem Blazer ist Ihnen ein professioneller Auftritt sicher. Weiße Damenblusen und ein Blazer eignen sich für das Büro, ein schickes Abendessen oder andere formelle Anlässe.

  • Jeansjacken sorgen für einen lässigen Alltagslook zu Ihrer neuen italienischen Sommerbluse. Auch wenn die Jacke selbst lässig ist, entsteht in Kombination mit der Bluse ein stilvolles Outfit. Besonders schön sind Jeans mit unauffälligen Waschungen und bedruckte oder gestreifte Blusen.

  • Auch die auf Taille geschnittene Jacken wie zum Beispiel Blousons passen großartig zur italienischen Sommerbluse und sind etwas eleganter als die Jeansjacke, aber alltagstauglicher als der schicke Blazer. Wer gerne seine Taille betonen möchte, macht mit einer kürzeren Jacke alles richtig. Tipp: Achten Sie darauf, dass sie Bluse niemals unter der Jacke hervorschaut.

  • An warmen Sommerabenden tut es sogar eine einfache Strickjacke zu Blusen für Damen. Da die italienischen Sommerblusen stilvolle Eleganz versprühen, sind solche Strickjacken perfekt, die ebenfalls eine raffinierte feine Webstruktur haben.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf witt-weiden.at (betrieben durch die Witt Versandhandel GmbH) ...

Mehr anzeigen
Newsletter Banner Image